MUTTERTAG

Am zweiten Maisonntag feiern wir Muttertag. Dieser Tag hat keinen religiösen Ursprung, sondern wurde ins Leben geru- fen, um den Frauen die Freiheit und die Möglichkeit zur all- gemeinen Meinungsäusserung zu geben.

Eine eigene Meinung zu haben ist heute sehr gefragt und kein ge- schlechterspezifisches Merkmal mehr.
Warum macht es heute Sinn, Muttertag zu feiern? In Familien ist die Mutter für vieles verantwortlich. Der Vater gilt immer noch in den meis- ten Fällen als Hauptversorger der Familie.

Die Mutter kümmert sich in der Familie um wichtige Dinge, die wir fürs Leben brauchen. Sie kocht, wäscht, putzt, gestaltet die Wohnung oderdas Haus, sie pflegt Familienmitglieder wie Kinder oder Grosseltern und sie ist für die Stimmung in der Familie verantwortlich. Ich meine damit, die Mutter schaut, dass es allen gut geht. Sie motiviert, sie tröstet, sie hilft, sie ist einfach da. Eine Mutter beschützt ihre Familie ihr Leben lang. Es hört nicht auf, auch wenn ihre Kinder längst erwachsen sind. Mütter sind meistens für ihre Kinder da und kämpfen mit und für das Kind um Gerechtigkeit.

Für mich sind Mütter Heldinnen des All tags. Sie haben gerade in der Corona zeit ihre Aufgaben für die Familie um einiges erweitert. So sind sie nun auch Einkaufshilfen, Lehrerinnen, Angstvertreiberinnen, Unterhalterinnen, Computerspezialistinnen, Kreativanimateurinnen und Logistikspezialistinnen geworden. Ich freue mich daher, wenn ich den Müttern und allen mütterlichen Menschen eine Rose überreichen darf. Eine Rose als Dank für ihren Einsatz, eine Rose auch als Dank für ihr selbstverständliches Dasein. Leider können wir dieses Jahr nach dem Muttertagsgottesdienst keine Rosen überreichen und so möchte ich es wenigstens auf dem Papier tun!
Im Evangelium spricht Jesus davon, dass er unseren Weg zu Gott vorbe- reitet. «Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben, niemand kommt zum Vater ausser durch mich.» Mütter haben vieles von diesem Satz verstanden, sie gehen ihren Weg für die Familie wie Jesus den Weg zu Gott geht. Mütter zeigen so den Weg zu Gott.

Mütter haben ihre eigene Wahrheit - ihre Familie ist das Wichtigste im Leben. Mütter lassen uns die Erfahrung von Himmel schon hier auf Erden machen. Mütter schenken Leben - jeden Tag. Kinder sind mit ihrem ersten Herzschlag in die Gemeinschaft mit Gott

aufgenommen und erfahren so die Liebe Gottes zu den Menschen.

Bastelidee für Kinder

Hier gehts weiter >>

Morgenlob zum Muttertag

Hier gehts weiter >>

MUSIKALISCHER GRUSS ZUM MUTTERTAG

Inhalte von Vimeo werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Vimeo zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Vimeo Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen